Leitfaden

Leitfaden

Liebes Brautpaar, bis zur Trauung ist es noch ein ganzes Jahr. Zeit sich zu freuen und sich ganz den Hochzeitsvorbereitungen zu widmen. Es gibt eine Menge zu tun. Wir haben Euch beispielhaft einen Leitfaden erstellt, der durch nötige und mögliche Hochzeitsvorbereitungen führen soll, damit Ihr bestens vorbereitet seid.
12-14 Monate bis zur Hochzeit

Die ersten Planungen

-Termin festlegen
-Location: suchen/reservieren /buchen
-Budget grob festlegen
-Gästeanzahl festlegen und Gästeliste schreiben
-Trauzeugen bzw. Brautjungfern ernennen
-Hochzeitsplaner buchen
Dienstleister-Tipp: Jimmys Hochzeiten

Informationen einholen & erste Buchungen

– Verlobungsfeier organisieren
– Über notwendige Behördengänge informieren
(Je nach Bundesland unterschiedlich)
– Urlaub für Eure Hochzeitsreise einreichen
(Je nach Arbeitgeber bekommt Ihr einige Tage Sonderurlaub.)
– Auswahl der benötigten Dienstleister treffen
Was braucht Ihr? Was darf nicht fehlen? Worauf kann man verzichten?
– Fotograf/Videograf buchen.
Dienstleister-Tipp: Fotografie Kauer

11-12 Monate bis zur Hochzeit
10-11 Monate bis zur Hochzeit

Termine und Planungen

– Save-The-Date Karten erstellen und versenden
– First Look: Hochzeitskleidung
– Termin im Brautmodengeschäft / Herrenausstatter vereinbaren
(Brautkleider können bis zu 7 Monate Lieferzeit haben)
Dienstleister-Tipp: Medici Brautmoden
– Hochzeitsdeko kaufen oder mieten
– Hochzeitsreise planen und buchen
Dienstleister-Tipp: Reisezeit Althausen
– Musiker/Bands anfragen und Anhören

Die nächsten Buchungen

– Musiker /Bands buchen
– Sänger buchen
Dienstleister-Tipp: Ele singt
– DJ buchen
Dienstleister-Tipp: Symen van Monat
– Tagesplan erstellen:
Wie soll die Hochzeit werden?
Wann soll der Tag starten?

9-10 Monate bis zur Hochzeit
8-9 Monate bis zur Hochzeit

Dokumente & Offizielles

– Dokumente für die Anmeldung zur Eheschließung besorgen
– Design für Einladungs-, Menü-, Tisch- und Danksagungskarten festlegen
– Termin mit Versicherungsberater vereinbaren / eigene Versicherungen überprüfen und ggf. ändern

Es geht in die Details

– Trausprüche vorbereiten
– individuelles Eheversprechen vorbereiten
– Friseur/Make-up Artist Probetermine vereinbaren und buchen
Dienstleister-Tipp: Like Your Wedding Yvonne Otto
Dienstleister-Tipp: Hellobeauty by Michele
– Erstes Gespräch mit dem Pfarrer/Priester/freien Redner vereinbaren
Dienstleister-Tipp: Jimmys Hochzeiten
– Kirche und Location für die Hochzeit buchen
– Probeessen vereinbaren / Catering / Food-Truck und buchen
Dienstleister-Tipp: La Piazza Kerpen
Dienstleister-Tipp:
Diner Dudes
-Nachdem das Catering steht: Weinprobe beim Weinfachhandel vereinbaren
Dienstleister-Tipp: Pieroth Wine Store Kerpen

7-8 Monate bis zur Hochzeit
6-7 Monate bis zur Hochzeit

Es wird konkreter

– Anmeldung beim Standesamt vornehmen
Tipp: Viele Standesämter vergeben Termine zur Trauung maximal sechs Monate im Voraus.
Solltet Ihr standesamtlich getraut werden, könnt Ihr viele Hochzeitsvorbereitungen jetzt erst terminieren. Lest deswegen nochmal die vorangegangenen Punkte durch und holt die für Euch gewünschten Vorbereitungen möglichst bald nach, damit Ihr noch Termine bei Euren
Wunsch- Dienstleistern bekommt.

– Kirche und Location für die Trauung buchen
– Einladungen gestalten und drucken
– Geschenkliste erstellen oder Wünsche bei Gästen angeben
Dienstleister-Tipp: Zeitstil Deko
– Hochzeitsauto / Kutsche buchen
– ggf. neuen Reisepass beantragen
– Helfer organisieren und Aufgaben verteilen
Tipp: Mehr Helfer = weniger Aufgaben pro Helfer = entspannte Helfer
– besondere Aufgaben festlegen (Blumenkinder, Zeremonienmeister usw.)
– Sollen Hochzeitsbräuche stattfinden? Wenn Ja, welche? (Brautstrauß werfen, Luftballons steigen
lassen usw.)

Weniger als ein halbes Jahr

– Budgetplanung aktualisieren
– Hochzeitsaccessoires für die Braut kaufen
– Hotelzimmer für die Hochzeitsnacht buchen
– Mietgegenstände buchen
– Mietgegenstände-Liste anlegen
– Brautjungfern und ggf. Brautjungfernkleider aussuchen
– Junggesellenabschied oder / und Polterabend planen (eine klassiche Aufgabe für Trauzeugen)

5-6 Monate bis zur Hochzeit
4-5 Monate bis zur Hochzeit

Schönes steht bevor

– Hochzeitstorte bestellen
– Outfit für das Standesamt festlegen
– ggf. Visum für die Hochzeitsreise beantragen

Der große Tag rückt näher

– Gespräch mit Pfarrer/Priester/Redner (Ablauf/Lieder etc.)
– Musikauswahl für die Höhepunkte festlegen (Ein und Auszug, Ringübergabe, Hochzeitstanz,
anschneiden der Hochzeitstorte)
– Besuch beim Juwelier / Goldschmied um die Eheringe in Auftrag zu geben
Dienstleister-Tipp: Goldschmiede Ilara
Dienstleister-Tipp:
Goldschmiede Juwelier Wrede
– Tanzkurs belegen
Dienstleister-Tipp: Tanzschule „Come In“
-Sektempfang und Fingerfood vorbereiten
– Exakte Planung des Hochzeitstags festlegen
– Hotelzimmer für Freunde und Familie buchen

3-4 Monate bis zur Hochzeit
2-3 Monate vor der Hochzeit

Die Spannung steigt

– Gäste Check-Up. Rückmeldungen prüfen und ggf. bei Gästen nochmal anfragen, ob Sie kommen
– Endgültige Gästeliste erstellen
– Gästeanzahl an alle Dienstleister mitteilen
– Menü/Buffet festlegen
– Schuhe der Braut einlaufen
– Gästebuch kaufen
– Gastgeschenke besorgen
– Kirchenheft gestalten und drucken lassen
– Briefbox kaufen
– evtl. Eheversprechen verfassen
– Ringkissen kaufen (Kinder/Tiere: Soll z.B.: der Hunde die Ringe bringen?)
– evtl. Morgengabe kaufen
– Freudentränen-Taschentücher kaufen
– Candybar bzw. Süßigkeiten einkaufen

Nur noch 30 Tage

– Menükarten /Tischkarten gestalten und bestellen
– Tisch und Sitzplan erstellen
– Hochzeitskleidung anprobieren und ggf. ändern lassen
– Vorbereitungen für die Hochzeitsreise treffen
– Polterabend feiern
– “Notfall-Boxen” einrichten für alle wichtigen Bedürfnisse
– Hotelzimmer für die Nacht vor der Eheschließung buchen
– Friseurtermin für Bräutigam buchen
– Hochzeitsrede vorbereiten

1 Monat bis zur Hochzeit
7 Tage bis zur Hochzeit

Eine Woche bis zum „Ja“

– Genauen Ablaufplan an alle Dienstleister senden
– Gästeliste überprüfen (Änderungen Dienstleister und Locations mitteilen)
– Reiseunterlagen besorgen und alles für die Flitterwochen vorbereiten
– Das anstecken der Ringe üben
– Den Kuss üben
– 1 Tag Entspannung einrichten
– Generalprobe in der Kirche
– Wegweiser gestalten und drucken

Die Spannung steigt

– Weg zur Kirche und Location nochmal abfahren
– Aufbau der Deko überwachen
– Maniküre, Pediküre, Augenbrauen zupfen und Beine rasieren

1-2 Tage bis zur Hochzeit